Praktische Informationen

Wollen Sie im Lesesaal ein Buch lesen oder unseren großartigen Nottebohmsaal besuchen? Hier finden Sie alles, was Sie für einen Besuch bei uns wissen müssen – von Öffnungszeiten bis zur Wegbeschreibung.

Öffnungszeiten Lesesaal

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 9 bis 18 Uhr
  • Mittwoch: 9 bis 20 Uhr
  • Freitag: 9 bis 17 Uhr
  • Samstag: 9 bis 13 Uhr

Öffnungszeiten von 16. Juni bis 14. September:
Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

Nutzung des Lesesaals

Für die Nutzung des Lesesaals benötigen Sie einen Bibliothekausweis, den Sie online bestellen oder am Eingangsschalter der Bibliothek erhalten können. Der Bibliothekausweis ist gratis.

Besuchen Sie den Nottebohmsaal

Der Nottebohmsaal ist während unserer Veranstaltungen geöffnet: unser Kalender zeigt Ihnen eine aktuelle Übersicht aller Lesungen, Ausstellungen, Konzerte und anderer Veranstaltungen. Lesesaal und Nottebohmsaal sind für Rollstuhlfahrer barrierefrei erreichbar. 

Erreichbarkeit

Die Kulturerbe-Bibliothek liegt im historischen Zentrum Antwerpens. Der Eingang zum Lesesaal ist in der Korte Nieuwstraat, den Nottebohmsaal finden Sie am Hendrik Conscienceplein 4. Beide Eingänge erreichen Sie schnell zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    • Straßenbahn 3, 5, 9 und 15 (Haltestelle Meir oder Groenplaats)
    • Straßenbahn 4 und 12 (Haltestelle Groenplaats)
    • Straßenbahn 7 (Haltestelle Keizerstraat)
    • Straßenbahn 11 und 24 (Haltestelle Korte Nieuwstraat)
    • Bus 22, 180, 181, 182 und 183 (Haltestelle Groenplaats)
    • Genaue Verbindungen und weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten von De Lijn und NMBS.
  • Mit dem Fahrrad:
    • Sie können Ihr Rad in unserer überdachten Fahrradgarage in der Korte Nieuwstraat abstellen. 
  • Mit dem Auto:
    • Parkhäuser in Fußnähe finden Sie am Groenplaats und am Eiermarkt.

    Kommen Sie mit dem Auto nach Antwerpen? Denken Sie dann bitte daran, dass die gesamte Antwerpener Innenstadt und das Stadtviertel Linkeroever zur Umweltzone erklärt wurden. Fahrzeuge, die zu viel Ruß und Feinstaub ausstoßen, dürfen nicht in die Umweltzone hineinfahren. 
    Sehen Sie nach, ob Ihr Fahrzeug den Zulassungsbedingungen entspricht und machen Sie dazu diesen Test

    Registrierung ist Pflicht: Fahrzeuge mit einem ausländischen Nummernschild (außer niederländische), die den Zulassungsbedingungen entsprechen, müssen einmalig registriert werden. Die Registrierung ist gebührenfrei und kann bis spätestens 24 Stunden, nachdem Sie in die Umweltzone hineingefahren sind, erfolgen. Registrieren Sie hier Ihr Auto

    Weitere Informationen über die Umweltzone in Antwerpen finden Sie auf www.sna.be/de/lez.